Info zum Datenschutz für Besucher und Betreiber der Topliste

Ankündigungen und Infos über Updates

Moderator: Paddelberg

Antworten
Benutzeravatar
Paddelberg
Site Admin
Beiträge: 879
Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 00:02
Wohnort: Worms

Info zum Datenschutz für Besucher und Betreiber der Topliste

Beitrag von Paddelberg » Donnerstag 28. März 2019, 00:50

Sobald du Geld mit deiner Website/Topliste verdienst bzw. beabsichtigst, damit Geld zu verdienen (auch wenn es nur ein paar Cent sind), oder du ein Gewerbe, Verein etc. betreibst, mußt du deine Besucher darüber aufklären, welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, wie Lange diese Daten gespeichert werden, warum diese Daten gespeichert werden, auf welcher Rechtsdrundlage diese Daten gespeichert werden, wie der Besucher der Speicherung widersprechen bzw. die Speicherung widerrufen kann und wie der Besucher Auskunft über die über ihn gespicherten Daten erhalten kann.
Laut aktueller Rechtsprechung in Deutschland reicht ein Hinweis auf die Speicherung der Daten derzeit noch aus (Berechtigtes Interesse nach Artikel 6 lit. f DSGVO). In allen anderen Ländern Europas muss vorab beim Besucher das Einverständniss eingeholt werden (Artikel 6 lit. a DSGVO).
Die bis hier bereigestellten Informationen sind keine Rechtsberatung. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der bis hier bereigestellten Informationen. Dies soll nur ein Hinweis sein. Auf was genau du alles in Verbindung mit Datenschutz hinweisen musst bzw. was du machen darfst, oder nicht, erfährst du bei einem Anwalt oder im Gesetzestext der DSGVO

Was ich jedoch sicher sagen kann, ist, das durch die Topliste folgende Daten gespeichert werden:

Für Besucher/Nutzer der Topliste
  • Die Ip-Adresse des Besuchers der Topliste wird in Verbindung mit der aktuellen Zeit für kurze Zeit (bis zum nächsten Aufruf der Topliste, mindestens jedoch 20 min.) in der Datenbank gespeichert. Zweck: Besucherzählung.
  • Hits in/out: Zeit, ip, Browsersprache und Browser wird für mindestens 62 Tage (min. 62 Tage bzw. bis zum nächsten Hit Out nach 62 Tagen) in der Datenbank gespeichert. Des Weiteren wird ein Cookie für 62 Tage gesetzt. Zweck: Zählung der Hits, Verhinderung von Betrug
  • Webseiten, die den Backlink zur Topliste anbringen, sollten ebenfalls darauf hinweisen, das bei einem Klick auf den Backlink ein Cookie für 62 Tage gesetzt wird. Zweck: Zählung der Hits, Verhinderung von Betrug.
  • Bei Nutzern der Topliste, die sich in den Mitgliederbereich einloggen, wird ein Session Cookie gesetzt. Dieser Cookie wird beim Klick auf den Link ausloggen gelöscht, spätestens jedoch beim schließen der Browser Session.
Für Betreiber der Topliste
  • Beim Login in den Admin Bereich wird ein Cookie gesetzt. Wenn auf der Login Seite ein Häckchen vor "Remember Me" gesetzt wird, wird der Cookie dauerhaft gespeichert bzw bis zum klicke auf den Link Logout. Wenn das Häckchen vor "Remember Me" nicht gesetzt wird, wird der Cookie spätestens bei Beendigung der Browsersession gelöscht. Zweck dieses Cookies ist es, den Admin Bereich nur für bestimmte Personenkresie zugänglich zu machen. Da dieser Cookie im Browser des Betreibers der von der Topliste des Betreibers gesetzt wird, ist dies nicht datenschutzrelevant, nur der Info halber.
  • Durch das Aufrufen der Startseite/Übersichtseite im Admin Bereich wird in einem Iframe eine Datei (ab Version 1.26 über eine verschlüsselte Verbindung) zur Versionsprüfung unter der Domain paddelberg.de aufgerufen.
    Bitte lies dir dazu den Punkt Bereitstellung der Internetseite und Erstellung von Logfiles in der Datenschutzerlärung durch
  • Des Weiteren werden durch das Aufrufen der Startseite/Übersichtseite im Admin Bereich folgende Daten an die Domain paddelberg.de (ab Version 1.26 über eine verschlüsselte Verbindung) übertragen
    1. Version der genutzten Topliste
    2. Referer
    3. Zeit
    4. Sprache
    5. Browser
    6. Ip Adresse
    Diese Daten werden in einer Datenbank unter der Domain paddelberg gespeichert. Die Ip Adresse wird dabei in annonymisierter Form gespeichert

    Zweck der Datenverarbeitung
    Dies dient dem Zweck, dem Betreiber Informationen über Updates zur Verfügung zu stellen und mir (Autor der Topliste) Informationen darüber, wie viele Toplisten installiert sind bzw. waren. Diese Daten werden nicht genutzt, um Profile zu erstellen und werden auch nicht weitergegeben.

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO.

    Dauer der Speicherung
    Dauerhaft

    Widerspruchsrecht
    lies dir dazu bitte den Punkt Allgemeines in der Datenschutzerlärung durch

Antworten